Friday, 20 December 2019

Susanne Zander im Interview mit Ariane Binder im Beitrag des SWR Kulturmagazins KUNSCHT!

Ein SWR Kulturmagazin KUNSCHT! Interview von Ariane Binder mit Susanne Zander 
 

"Seit 1996 ist die Sammlung Zander im Schloss Bönnigheim bei Ludwigsburg beheimatet. Doch nächstes Jahr soll die außergewöhnliche Sammlung für Naive Kunst und Art Brut neue Wege gehen. 

Art Brut, Outsider-Kunst, naive Kunst - rund 4500 Arbeiten zeigen die Entwicklung dieser Kunstrichtungen seit ihren Anfängen um 1900. Seit 1996 war die Sammlung in den 43 Sälen von Schloss Bönnigheim untergebracht und wurde seit dem Tod von Charlotte Zander von deren Tochter Susanne betreut.

Jetzt verlässt Susanne Zander nach einer letzten Ausstellung im April 2020 das Schloss, um mit der Sammlung „neue Wege zu gehen“. Kunscht! hat die außergewöhnliche Sammlung  in Schloss Bönnigheim besucht."

Um das Interview mit Susanne Zander zu sehen besuchen Sie: 

No comments:

Post a comment